DIN ISO/IEC 27001 - Informationssicherheitsmanagement

Worum geht es?

Die DIN ISO/IEC 27001 legt Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) fest. Zudem enthält die Norm Anforderungen an die Beurteilung und Behandlung von Informationssicherheitsrisiken entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Unternehmen oder Institutionen, ungeachtet ihrer Art oder Größe.

Welche Ziele werden verfolgt?
  • Kontinuierliche und risikoorientierte Verbesserung der Informationssicherheit im Unternehmen
  • Schutz von Datenbeständen
Was sind die Vorteile?
  • IT-Sicherheit
  • Risikominimierung
  • Effizienzsteigerungen
  • Wirtschaftlichkeitseffekte
  • Vermeidung von Wettbewerbsnachteilen

 

Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen an.
Wählen Sie bitte das Thema aus, zu dem Sie Informationen oder ein Angebot wünschen.
Hier geben Sie bitte Erläuterungen zu Ihrer Anfrage ein.
Damit wir Ihnen antworten können, geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an.